Konnexitätsgebot und Umlagefinanzierung: Professor Hartmann im Gespräch
[21.09.2016] Die Frage, wie in Zeiten anhaltender Finanzschwierigkeiten die Haushalte von Gemeinden und Gemeindeverbänden auszustatten sind, beschäftigt die Kommunen, die Länder und den Bund nicht nur in Zeiten von Flüchtlingsbewegungen. Im Gespräch mit verschiedenen Lokalzeitungen, die das Medienhaus Bauer (z.B. Marler Zeitung) und die Funke Mediengruppe (Westdeutsche Allgemeine Zeitung) im Ruhrgebiet verlegen, geht es vor dem Hintergrund des sog. Konnexitätsgebots und der anstehenden Änderung der nordrhein-westfälischen Landesverfassung insbesondere um die Umlagefinanzierung der Gemeindeverbände und welche Alternativen es dazu gibt. Mehr.

 

RZEPaperArtikel